Jugendsozialarbeit an der Grund- und Mittelschule Eckersdorf - Homepage der Grund- und Mittelschule Eckersdorf

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Jugendsozialarbeit an der Grund- und Mittelschule Eckersdorf

Unsere Schule
Jugendsozialarbeit an Schulen (JaS)

Sehr geehrte Eltern,
sehr geehrte Lehrkräfte,
liebe Schülerinnen und Schüler

JaS heißt Jugendsozialarbeit an Schulen. Die JaS ist ein Angebot der Jugendhilfe, arbeitet eng mit der Schule zusammen und soll helfen, soziale Benachteiligungen und individuelle Beeinträchtigungen zu überwinden.
Die Pädagogin ist Mitarbeiterin des Jean-Paul-Vereins Bayreuth e.V., der diese Arbeit fachlich durchführt.
 
Zu meiner Person: 
Mein Name ist Stefanie Böhm. Ich habe in Bamberg  studiert und bin Pädagogin (B.A.). Seit Oktober 2014 arbeite ich als Jugendsozialarbeiterin an der Mittelschule Eckersdorf.
 
Ich biete Schülerinnen und Schülern und deren Eltern in schwierigen Situationen sozialpädagogische Unterstützung und Hilfe an.


Du kannst dich als Schüler an mich wenden, wenn Du:

·         zuhause in Problemen steckst, mit denen du alleine nicht mehr klar kommst.
·         merkst, dass Konflikte mit deinem Freund/deiner Freundin, in deiner Clique oder in deiner Klasse überhandnehmen.
·         Schwierigkeiten in der Schule hast.
·         dich alleine fühlst und einfach jemand zum Reden brauchst.


Sie können sich als Eltern an mich wenden, wenn Sie:

·         Beratung und Unterstützung in Ihrer Erziehungsarbeit wünschen.
·         immer weniger an ihr Kind herankommen und familiäre Konflikte zunehmend belastend werden.
·         beobachten, dass ihr Kind von Mobbing, Schulängsten, Suchttendenzen oder anderen Problematiken betroffen ist.


Sie können sich als Lehrkraft an mich wenden, wenn Sie:

·         Probleme von Schülern aus ihrer Klasse besprechen wollen.
·         Beratung und Unterstützung für den Umgang mit einzelnen Schülern möchten.


Die Arbeit der JaS stellt ein freiwilliges Angebot dar (jeder darf, keiner muss), ist kostenlos
und unterliegt der Schweigepflicht.
Erreichbar bin ich normalerweise Montag und Freitag von 7:30 Uhr bis 13:00 Uhr sowie Dienstag  bis  Donnerstag  zwischen 7:30 Uhr und 15:30 Uhr.

Mein Büro befindet sich im Raum 114 an der Mittelschule Eckersdorf.
 
Ich freue mich auf Sie.

Telefon: 0151 – 21 56 13 40

E-Mail:  
s.boehm@jpv-bayreuth.de
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü