OGTS (GS) - https://www.vs-eckersdorf.de

0921 73 59 - 0
Direkt zum Seiteninhalt
OGTS Grundschule Eckersdorf 2019/20
 
 
 
Seit dem Schuljahr 2018 / 19 ist die Grundschule Eckersdorf eine offene Ganztagsschule, welche ein freiwilliges, schulisches Angebot darstellt.                                                                            
Träger dieser OGTS ist die Gemeinde Eckersdorf.
 

Durch die finanzielle Förderung des Freistaats Bayern ist die Betreuung in der offenen Ganztagsschule kostenfrei.
 

Das Kultusministerium hat den rechtlichen Rahmen geschaffen, somit liegt das Angebot der OGTS laut dem Bayer. Erziehungs- und Unterrichtsgesetz in schulischer Verantwortung.

 
So ist auch der zeitliche Rahmen vom Kultusministerium vorgegeben:
 
• Die Kinder müssen an mind. 2 Tagen zwischen Montag und Donnerstag an der OGTS teilnehmen
 
• Entweder in der Kurzgruppe (14 Uhr) oder der Langgruppe (16 Uhr)
 
• Die beiden Gruppen können kombiniert werden (2 x kurz, 2 x lang)
 
• Die Anmeldung ist verpflichtend für ein Schuljahr
 
• Der Freitag ist ein freiwilliges Betreuungsangebot der Gemeinde Eckersdorf!
 
 

Wichtig Das Zustandekommen der OGTS ist abhängig von der Zahl der angemeldeten Schüler
 
• bei der Kurzgruppe sind mind. 12 Zählschüler nötig
 
• bei der Langgruppe sind mind. 14 Zählschüler nötig
 

Ein Schüler, der an 4 Tagen in der Woche angemeldet ist, ist ein ganzer Zählschüler. Wenn er an nur zwei Tagen gemeldet ist, dann ist er ein halber Zählschüler.
 

Das heißt, für die Bildung einer Langgruppe sind entweder 14 Schüler notwendig, die von Montag bis Freitag täglich kommen oder 28 Schüler, die mind. 2 mal in der Woche kommen!
 

Sie können Ihr Kind entweder in der Kurz- oder der Langgruppe anmelden, es ist aber auch eine Kombination beider Gruppen möglich. Bitte halten Sie in diesem Fall mit uns Rücksprache.
 

Prinzipiell ist es auch möglich, wöchentlich die Tage zu wechseln (z.B. bei Schichtarbeit), solange Ihr Kind an 2 Tagen in der gebuchten Gruppe zu uns kommt. Bitte halten Sie auch hier mit uns Rücksprache, ganz besonders die Eltern, deren Kinder mit dem Bus fahren müssen!
 
 
 
Weitere wichtige Informationen:

 
Abholzeiten:
 
Die OGTS ist ein Angebot der Schule und daher wie Unterricht anzusehen. Wir können die Kinder daher auch nur zu festen Zeiten nach Hause schicken! Diese richten sich nach den Busfahrplänen:
 
13.15 oder 14 Uhr für die Kurzgruppe und
 
15.15 und 16 Uhr für die Langgruppe
 
In den ersten Wochen werden die 1.Klässler natürlich durch unsere Mitarbeiter zum Bus gebracht!
 
Wenn Sie Ihr Kind persönlich abholen, geschieht das bitte immer im Pausenhof! Wir begleiten in der Regel die Kinder nach oben.

 
 
Befreiung:
 
Die OGTS ist eine schulische Veranstaltung und somit verpflichtend. Eine Befreiung (z.B. für einen Arzttermin) erfolgt ausschließlich über die Schulleitung und sollte   2-3 Tage vorher eingereicht werden. Wenn uns keine Befreiung vorliegt, dürfen wir Ihr Kind nicht nach Hause gehen lassen!

 
 
Essen & Trinken:
 
Sie können für Ihr Kind über ‚kitafino‘ ein warmes Mittagessen zum Preis von 3,65 € buchen. Derzeitigerer Caterer ist die Metzgerei Dünkel aus Bindlach.
 
Essenszeit ist für eine Gruppe um 12.15 Uhr und für die andere um 13.00 Uhr.
Die Kinder bekommen ihr Essen im Schülercafé der Mittelschule. Sie werden von uns begleitet.
 
Selbstverständlich kann Ihr Kind auch eine mitgebrachte Brotzeit verzehren. Mikrowelle, Wasserkocher und Kühlschrank sind in unseren Räumen vorhanden.
 
Des Weiteren halten wir für die Kinder Wasser oder Apfelschorle (0,80€), Tee sowie Obst, Gemüse und Laugenstangen (0,80€) bereit.

 
 
Freizeitangebot:
 
Ein großer Baustein der OGTS ist die Freizeit. Schule ist anstrengend und Kinder brauchen Pausen!
 
So bieten wir täglich
 
• Bastel- und Malangebote
 
• Bewegung innen und außen
 
• freies Spiel
 
• „Zeit für sich“ z.B. im Ruheraum mit einem Buch oder einem Hörspiel.
 
• 1 x in der Woche gehen wir in die Turnhalle,
 
• 1 x ist Vorlesestunde
 
• 1 x ist Entspannungsstunde (z.B. Traumreisen)

 
Gastkinder:
 
Sollte in einer Familie der Fall auftreten, dass z.B. aus gesundheitlichen Gründen der Eltern, das Kind nicht zu Hause betreut werden kann, nehmen wir die Kinder gerne für einen bestimmten Zeitraum auf.

 
 
Hausaufgabenzeit:
 
Die Kinder erledigen Ihre Hausaufgaben in kleineren Gruppen in den Klassenzimmern der Grundschule.
 
Feste Kernzeit ist hier von 13.15 – 14.30 Uhr.
 
Wir unterstützen und helfen den Kindern, verbessern Fehler aber nur sporadisch. Sie als Eltern, und natürlich auch die Lehrkraft, sollen den Leistungsstand Ihres Kindes selbst sehen. Auch die äußere Form wird von uns in der Regel nicht verbessert.
 
Das Üben, Lernen und auch das Lesen, muss zum Großteil zu Hause erfolgen.
 
Achtung: Für Kinder der Kurzgruppe besteht die Möglichkeit freiwillig ihre Hausaufgaben zu erledigen, ist aber nicht verpflichtend!
 
Für Kinder der Langgruppe ist die Hausaufgabenzeit verpflichtend!
 
Sollten wir bemerken, dass Ihr Kind zu lange an den Hausaufgaben sitzt oder sich nicht mehr konzentrieren kann, brechen wir diese ab. Selbstverständlich werden wir Sie darüber informieren

 
 
Krankmeldung:
 
Wenn Sie Ihr Kind bereits morgens krankmelden müssen, geben Sie bitte immer an, dass es die OGTS besucht. Die Krankmeldung wird dann automatisch an uns weitergeleitet.

 
 
Räumlichkeiten:
 
Unsere Räume befinden sich im Untergeschoss der Grundschule. Uns stehen zwei Gemeinschaftsräume und ein Ruheraum zur Verfügung. Des Weiteren können wir den Pausenhof, den Sportplatz, die Turnhalle, das Atrium (Schulgarten) sowie die Schulbücherei nutzen.

 
 
Personal:
 
Die Leitung der OGTS ist ‚Koordinatorin für den offenen Ganztag‘. Unterstützt wird Sie von pädagogisch geschulten Zusatz- und Ergänzungskräften, die Anzahl der Mitarbeiter wird entsprechend der teilnehmenden Schüler angepasst.
 
Unser gesamtes Personal untersteht natürlich der Schweigepflicht!

 
 
Was braucht Ihr Kind bei uns?
 
Ihr Kind braucht bitte unbedingt Hausschuhe.
 
Des Weiteren bitten wir Sie den Kindern einen Sonnenschutz mitzugeben, gerne auch eine Sonnencreme. (Die Sachen können bei uns deponiert werden)

 
Zusammenarbeit:
 
Das Personal der OGTS hält engen Kontakt zur Schulleitung und zum Kollegium. So können Probleme oder Fragen zeitnah gelöst werden.    
Für Elterngespräche können Sie jederzeit Termine mit uns vereinbaren.
 

Leitung:
Frau Nahr

0921/73 59 77
0151/56 14 57 88
0151/56 14 40 52


ADRESSE
GRUND-UND MITTELSCHULE ECKERSDORF
Schulstraße 5
95488 Eckersdorf
Tel.: +49 921 73590
Fax: +49 921 735959

verwaltung(at)vs-eckersdorf.de

Für weitere Informationen, Anregungen und Rückfragen sind wir persönlich für sie da.

+49 (0) 921 /73 59 - 0

Grund- und Mittelschule im Schulamtsbezirk Bayreuth Land
Zurück zum Seiteninhalt